News

Deizisauer KK-Schützen steigen in die Bezirksliga auf!

Nun ist es amtlich: Nach einer überzeugenden Saison im Kleinkaliber-Dreistellungskampf steigt die Mannschaft der Schützengilde Deizisau in die Bezirksliga Stuttgart auf! Mit 4.894 Ringen aus sechs Wettkämpfen führten die Deizisauer die Schlusstabelle der Kreisligasaison 2018 souverän an, gefolgt vom SSV Leutenbach mit 4.655 und der SG Korb mit 4.654 Ringen auf den Plätzen zwei und drei. Dazu Mannschaftsführer Michael Fries: „Insgesamt betrug der Abstand zum zweitplatzierten SSV Leutenbach fast 240 Ringe! Das ist schon ein Haufen Holz.“ Im Schnitt schossen die Deizisauer Schützen 271,9 von 300 möglichen Ringen.

Herausragend waren die Ergebnisse von Kai Wagner, der mit einer Gesamtringzahl von 1.688 Ringen einen Schnitt von 281,33 Ringen erreichte und somit in der Schlusstabelle den ersten Platz in der Einzelwertung belegte, gefolgt von Harald Sperber (271,0) auf Platz 2. Beide standen die gesamte Saison ununterbrochen auf den Plätzen 1 und 2. Eine tolle Leistung! Insgesamt kamen vier Deizisauer unter die Top-10 der Einzelwertung. Die weiteren Ergebnisse waren: Michael Fries auf 5 (260,67), Hansjörg Sehr (257,83) auf 8 und Gerhard Gebauer (231,67) auf Platz 19.

Wir gratulieren der Mannschaft zum Aufstieg und wünschen viel Erfolg in der Saison 2019!

Die Aufsteiger im KK Dreistellungskampf: V.l.n.r. Michael Fries, Kai Wagner, Gerhard Gebauer, Harald Sperber und Hansjörg Sehr