News

Gildeschützen starten gut in die Luftpistolenrunde

Wie auch alle anderen Wettbewerbe in der Winterrunde 2020 / 21 der Kreisliga Esslingen werden die Wettkämpfe in der Luftpistole als Fernwettkämpfe ausgetragen. Das bedeutet, dass die Mannschaften ihre Ergebnisse auf ihrem heimischen Schießstand abliefern und digital austauschen. Zudem wird diesen Winter kein Aufsteiger ermittelt. Trotz des ungewöhnlichen Austragungsmodus, nach der Absage sämtlicher Meisterschaften im Frühjahr und Sommer eine willkommene Gelegenheit für die Luftpistolenschützen aus dem Schießhausweg, sich wieder mit anderen Schützenvereinen zu messen.

Ungewohnter Austragungsmodus, gewohntes Sportgerät: Luftpistolenrunde 2020 / 21.

Besonders spannend blieb die Frage, wie sich die gegenüber der Vorsaison deutlich umgestellte Mannschaft schlagen würde: Siegfried Janusch, stets zuverlässiger Punktelieferant, war ins Lager der Auflageschützen gewechselt und Finn Gottuck verschlug es ausbildungsbedingt ins schöne, aber ferne Bamberg. Verstärkung erhielt die Mannschaft im Gegenzug durch Wiedereinsteiger Michael Fries.

In der neuen Aufstellung überzeugten die Deizisauer im ersten Wettkampf gegen den SV Stetten / Filder mit 1.319 : 1.262 Ringen und im zweiten mit 1.314 : 1.300 Ringen gegen die 2. Mannschaft der SGi Denkendorf. Damit standen die Gildeschützen nach der 2. Runde mit insgesamt 2.633 Ringen auf dem 4. Platz in der Mannschaftswertung - immerhin 3 Plätze und 60 Ringe besser als im Vorjahr.

Erfreulich dabei, dass Hannah Stumpp und Sophie Reinelt aus der Schützenjugend ihre in der ersten Runde eroberten Stammplätze auch in der zweiten verteidigen konnten. Somit scheint der Generationenwechsel in der Schützengilde nicht nur beim Luftgewehr, sondern auch bei der Luftpistole gelungen: Das Konzept der Deizisauer, die Vereinsjugend so früh wie möglich in den Ligabetrieb einzubinden, trägt Früchte.

Auch in der Einzelwertung gut behauptet: Die Luftpistolenschützen und -schützinnen aus Deizisau.

Aufgrund des neuerlichen Lock-Downs musste die für den 14. November geplante 3. Runde leider abgesagt werden. Wie es im Dezember weitergeht, steht in den Sternen.