Jugend

Deizisauer Schützenjugend übt sich am Bogen

Eigentlich stand für die Jugend der Schützengilde Deizisau in diesem Sommer einiges auf dem Programm:

Die Teilnahme an den GuSchu Open, dem großen Jugend Turnier der Bayrischen Schützenjugend in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole, Lichtgewehr und Bogen, der Besuch der Deutschen Meisterschaften in München (beides abgesagt) und ein mehrtägiger Ausflug nach Österreich – na ja, der schien uns dann doch zu abenteuerlich in diesen Zeiten.

Aber irgendwas geht bekanntlich immer. So konnten wir zu Beginn der Sommerferien wieder einen netten Nachmittag auf dem schön gelegenen Bogenschießplatz des Schützenvereins Plochingen verbringen. Zum Glück spielte auch das Wetter mit. Und da wir uns einigermaßen benommen haben, dürfen wir nächstes Jahr vielleicht sogar wiederkommen?

Unter fachkundiger Anleitung: Die „Kügelesschützen“ machen sich mit dem Bogen vertraut – Muskelkater inklusive.
 
Sportsgeist: Wer weiß, vielleicht wird der Sprint eines Tages Teil der Bogenschießwettbewerbe?
 
Abkühlung: Wenn zufällig kein Meer in der Nähe ist, wassergefüllte Luftballons sind eine echte Alternative!
 
Klassiker: So viel frische Luft macht hungrig. Außerdem entwickeln sich rund um den Grill immer die besten Gespräche.

Wir bedanken uns bei unseren Gastgebern vom Schützenverein Plochingen und wünschen allzeit gut Schuss!