Jugend

Jugend besucht Feinwerkbau und Waffenmuseum

Am Mittwoch, den 04.11.2015, macht sich die Schützenjugend in einer kleinen, aber feinen Gruppe auf den Weg nach Oberndorf am Neckar um sich Feinwerkbau mal hinter den Kulissen an zu schauen, sowie das Waffenmuseum zu besichtigen.

Bevor es mit der Führung bei Feinwerkbau begann, gab es noch ein paar allgemeine Vorworte und dann machte sich die Gruppe auch schon auf den Weg ins Werk. Kaum eingetreten ins Werk, begann auch schon die Führung und zahlreiche, sowie interessante Informationen wurden übermittelt. Viele Arbeitsschritte wurden den Teilnehmern gezeigt, erklärt und offene Fragen sofort beantwortet. 

Nach gut ein ein halb Stunden bei Feinwerkbau war die Führung beendet und die Gruppe machten sich nach dem Mittagessen auf den Weg ins Waffenmuseum, welches ebenfalls in Oberndorf im Neckar ist. Auch dort wartete eine spannende Führung auf die Gruppe. 

Die Teilnehmer der Führung lernten viel über die Geschichte der Waffenherstellung in Oberndorf am Neckar, über die Entstehung der Waffenfabrik Mauser und deren Entwicklung, kennen. Am Meisten konnte sich vor allem die Jugend für eine 4-er Flak begeistern und konnte davon fast nicht mehr wegbekommen werden. 

Am Ende des Tages hatten alle viele neue Informationen mitgenommen und konnte auf einen erfolgreichen und spannenden Tag zurückschauen.