Jugend

Saisonstart der Jugendrunde 2016

Auch in diesem Jahr starten einige unserer Jugendschützen der SGi Deizisau  für die SGes Esslingen in der Jugendrunde im Kreis Leonberg. Beide Mannschaften hätten sonst zu wenig Jugendschützen unter 18 für eine eigene Mannschaft. Hierbei steht vor allem der Spaß am Sport und das Eingewöhnen in den Ligamodus im Vordergrund.  Der Teamgeist wird zusätzlich zu den Wettkämpfen beim gemeinsamen Training einmal pro Woche gestärkt. Zusammen mit den Esslinger Schützen konnten wir am 25.4 mit einem 3 – 0 Sieg gegen Möttlingen erfolgreich in die Saison starten. Unsere Schützin Alexandra konnte auf Position 2 mit 180 von 200 möglichen Ringen einen Punkt erkämpfen. Finn konnten seinen ersten Wettkampf mit 129 Ringen gut abschließen.

 

Wir wünschen unseren Schützen weiterhin „Gut Schuss“.

Danke für ein tolles 3KS

Am 06.01. war wie jedes Jahr unser Dreikönigschießen. Auch dieses Jahr waren wieder einige Gäste da und versuchten ihr Glück.

Was uns besonders freut ist dass man jedes mal neue Gesichter sieht. Es spricht sich halt rum dass es eine tolle Veranstaltung ist :-)

 

Die Jugend dankt allen Teilnehmern, Helfern, und Spendern für den gelungenen Nachmittag!

Wir sehen un dann nächstes Jahr!

 

 

Jugend besucht Feinwerkbau und Waffenmuseum

Am Mittwoch, den 04.11.2015, macht sich die Schützenjugend in einer kleinen, aber feinen Gruppe auf den Weg nach Oberndorf am Neckar um sich Feinwerkbau mal hinter den Kulissen an zu schauen, sowie das Waffenmuseum zu besichtigen.

Bevor es mit der Führung bei Feinwerkbau begann, gab es noch ein paar allgemeine Vorworte und dann machte sich die Gruppe auch schon auf den Weg ins Werk. Kaum eingetreten ins Werk, begann auch schon die Führung und zahlreiche, sowie interessante Informationen wurden übermittelt. Viele Arbeitsschritte wurden den Teilnehmern gezeigt, erklärt und offene Fragen sofort beantwortet. 

Nach gut ein ein halb Stunden bei Feinwerkbau war die Führung beendet und die Gruppe machten sich nach dem Mittagessen auf den Weg ins Waffenmuseum, welches ebenfalls in Oberndorf im Neckar ist. Auch dort wartete eine spannende Führung auf die Gruppe. 

Die Teilnehmer der Führung lernten viel über die Geschichte der Waffenherstellung in Oberndorf am Neckar, über die Entstehung der Waffenfabrik Mauser und deren Entwicklung, kennen. Am Meisten konnte sich vor allem die Jugend für eine 4-er Flak begeistern und konnte davon fast nicht mehr wegbekommen werden. 

Am Ende des Tages hatten alle viele neue Informationen mitgenommen und konnte auf einen erfolgreichen und spannenden Tag zurückschauen.

 

Schaftbacke für Luftgewehr

Heute haben wir eine Änderung an der Schaftbacke des Luftgewehrs vorgenommen.

Ergebnis: unsere Kandidatin schiesst lauter 10er.

Kann es so einfach sein? Oder lag es am Schiesstand, der um einen Meter kürzer ist als die Norm?

 

 

Wenn sich dies für das Trefferbild als positiv erweist, dann machen wir das Ganze noch mal in schön.